Alkohol-Selbsttest

Wenn man ausgelassen feiert, fließt ja gerne mal Alkohol. Eigentlich sollte man dann das Auto stehen lassen. Es gibt aber Menschen, die sich betrunken ans Steuer setzen. Trotz leicht rückläufiger Zahlen ist es die siebthäufigste Unfallursache laut statistischem Bundesamt. 2014 wurden in Deutschland 260 Menschen Opfer eines Verkehrsunfalls mit alkoholisierten Beteiligten. Doch wie fühlt es sich an, betrunken am Steuer zu sitzen? Der SAT.1- Reporter Phillip Kamke hat beim ADAC Schleswig-Holstein den Selbsttest gewagt.