Geschwindigkeit

Eine der häufigsten Ursachen für Unfälle auf Schweizer Strassen ist eine nicht angepasste Geschwindigkeit. Dies war das Kernthema der dreijährigen Präventionskampagne «Slow Down. Take it Easy» (2010-2012).

Quelle: bfu